Ute Lemper: «Last Tango in Berlin»

Chansonreise durch die Zeit – Konzert


MIT Ute Lemper
MUSIK Vana Gierig (Piano), Victor Villena (Bandoneon), Romain Lecuyer (Bass)


PREISE 75.– | 60.– | 40.– | 25.–


Sa 17. Februar 201820:00 «TICKETS KAUFEN»

Sie hat noch einen Koffer in Berlin: Ausgehend von der Musik Kurt Weills, der an der Spree seine ersten Tangos schrieb, führt Ute Lemper in ihrem Konzert «Last Tango in Berlin» musikalisch um die halbe Welt – immer auf den Spuren des Tangos. Nach Berlin führt die Reise fort durch das poetische Universum von Jacques Brel und Edith Piaf, bis in die Welt des argentinischen Tangos von Astor Piazzolla und weiter zu Texten von Pablo Neruda und Paulo Coelho. Mit unwiderstehlichem Spass am Spiel, mit Sex-Appeal und Charisma erzählt der Weltstar Ute Lemper von der Liebe, dem Überleben, der Rebellion – und den Träumen jener, die zu träumen wagen.

UTE LEMPERS Karriere ist ebenso beeindruckend wie facettenreich, fliegen ihr doch am Broadway, in Paris und am Londoner West End die Herzen zu. Nicht nur auf der Bühne hat sich die deutsche Ausnahmekünstlerin seit den achtziger Jahren weltweit einen Namen gemacht, auch im Film, bei Konzerten und mit einzigartigen Plattenaufnahmen versteht sie es immer zu beeindrucken. Einhellig werden ihre Arbeiten im Stile der Berliner Kabarett-Tradition gelobt, in denen ihre Liebe zu Kurt Weill, Bertolt Brecht und dem französischen Chanson schillernd zum Vorschein kommt.