My Sister Syria

Schauspiel in englischer Sprache – TNT Theatre Britain


PRODUKTION TNT Theatre Britain
INSZENIERUNG Paul Stebbings


PREISE 25.– | 15.– für Lehrlinge, Schüler und Studenten

ABO Englisch

INFO Talk im Theater um 18:45


Mi 13. Dezember 201719:30 «TICKETS KAUFEN»

Die Entwicklungshelferin Rachel macht sich im Auftrag des britischen Geheimdiensts auf den Weg nach Syrien, um dort Fatima zu treffen, eine ranghohe Vertreterin der Freien Syrischen Armee, welche von den Truppen Assads mithilfe der Russen sowie vom IS zunehmend unter Druck gesetzt wird. Fatima soll als mögliche Gallionsfigur eines prowestlichen Regimewechsels ausser Landes gebracht werden. Doch diese willigt nicht in den Plan ein, sondern setzt den Kampf in Syrien – auch im Angesicht eines sicheren Todes – fort. Stattdessen nimmt sie Rachel das Versprechen ab, ihren Sohn Hassan zu retten und nach Deutschland zu bringen, so lange das noch möglich ist. Von den Sicherheitsdiensten im Stich gelassen löst die Fremde ihr Versprechen ein und begibt sich mit dem rätselhaften Jungen auf eine ungewisse Reise, die durch die Türkei und Griechenland über den Balkan bis nach München führt. Nach der Ankunft in relativer Sicherheit stellt Rachel fest, dass sie keinerlei Beziehung zu Hassan aufbauen kann. Denn der junge Mann spricht nur von seinem Glauben und lehnt viele der für sie selbstverständlichen Wertvorstellungen der westlichen Welt ab.

Das kriegsgebeutelte Syrien und die Flüchtlingsrouten des Jahres 2015 bilden die Schauplätze eines modernen Spionagethrillers. Autor und Regisseur PAUL STEBBINGS ist neben Aufführungen bekannter Klassiker für seine modernen Dokumentarstücke bekannt. Zuletzt gastierte im Stadttheater sein Stück «The Life and Death of Martin Luther King».