The Taming of the Shrew

Komödie von William Shakespeare in englischer Sprache - TNT Theatre Britain


PRODUKTION TNT Theatre Britain
INSZENIERUNG Paul Stebbings
MUSIK John Kenny


PREISE 25.– | 15.– für Lehrlinge, Schüler und Studenten

ABO Englisch

INFO Talk im Theater 18:45
DAUER ca. 2 h 25 min


Mi 15. März 201719:30

Lucentio hätte gern Bianca zur Frau. Sie darf aber nur heiraten, wenn ihre ältere Schwester Katherine unter der Haube ist. Doch jeder potentielle Ehemann scheitert an Katherines Kratzbürstigkeit. Der wohlhabende Hortensio, der Bianca ebenfalls heiraten will, beschliesst, sein Vermögen einzusetzen, um für Katharine einen Mann zu finden. Petruchio aus Verona kommt da gerade recht: Er braucht Geld, ist wortgewandt und äusserst zupackend. So messen Katherine und Petruchio schlagfertig ihre Kräfte und versuchen, jeder für sich, die Oberhand über das Geschehen zu behalten. «The Taming of the Shrew» ist eine von Shakespeares berühmtesten Komödien und thematisiert den Kampf der Geschlechter. Natürlich schrieb Shakespeare über eine ganz andere Gesellschaft als unsere heutige, doch untersuchte er auch universelle Fragestellungen. Das Stück erlaubt uns, unsere eigene Einstellung zur Rolle von Frauen und Männern in unserer Gesellschaft zu überdenken – sogar wenn wir mit Shakespeares Position nicht übereinstimmen. In Anbetracht dessen, dass Cris Evatt’s «Männer sind vom Mars und Frauen von der Venus» eines der meistverkauften Bücher weltweit ist, wird klar, dass Shakespeares Fragestellungen immer noch faszinieren.

Das TNT THEATRE BRITAIN hebt den subtilen Unterton des Stücks hervor – ohne jedoch Shakespeares Komödie dafür zu opfern. Die prickelnde Komödie wird wie zu Shakespeares Zeiten durch Livemusik untermalt.